Guacamole

Glutenfrei, lactosefrei, zuckerfrei, nussfrei und vegan sowie für Paleo und vitalstoffreiche Vollwertkost geeignet!

Ihr könnt sie zum Beispiel zu Tortilla-Chips dippen oder Quesadillas dazu machen (Rezept folgt). Sie schmeckt auch lecker auf Brot mit noch ein paar Tomaten als Topping. Oder ich habe sie auch schon als Pastasoße verwendet. Genial: Spaghetti nach Packungsanleitung kochen, vor dem Abgießen etwas Kochwasser beiseite nehmen und dann mit der Guacamole vermischen und ggfs. mit etwas Kochwasser auflockern. Das ergibt eine super cremige Soße, ganz ohne Sahne etc.

Zutaten

1 reife Avocado

1 Tomate oder 4 Cocktailtomaten

1/2 Bund Petersilie

1/2 bis 1 Zitrone

Salz, Pfeffer, Chiliflocken

zur Not geht es auch mit TK-Petersilie ;o)


Zubereitung

Die Avocado halbieren, ,den Kern entnehmen und das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel von der Schale lösen. Tipp: Die Avocados sollten bei leichtem Druck schon etwas nachgeben. Am Besten sind außerdem die dunklen, fast schwarzen Früchte. Und sie sollten noch ihren Stiel dran haben. So bleiben sie länger frisch.

Die Tomate in Stücke schneiden. Bei der Petersilie den unteren Teil der Stiele entfernen und die Petersilie waschen. Eine halbe Zitrone auspressen.

Die Avocado mit der Tomate, der Petersilie, dem Saft der Zitrone und einer Prise Chiliflocken pürieren. Tipp: Ich mache das mit dem Stabmixer und gebe die Zutaten in einen hohen Messbecher. Das klappt super. Dann mit Salz, Pfeffer und Chili und ggfs. noch mehr Zitronensaft abschmecken. Die Guacamole darf ruhig ordentlich Bums haben.

Guten Appetit!

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s