Pastinakensuppe

Glutenfrei, lactosefrei, zuckerfrei, nussfrei sowie vegan als auch für Paleo und vitalstoffreiche Vollwertkost geeignet (wenn ihr das Baguette weglasst)!

Nicht püriert, sondern nur grob gestampft. Ich bin nicht so der Fan von Cremesuppen, außerdem vertrage ich sie nicht, zu viel Sahne….Geht vom Geschmack her etwas in die süße Richtung mit den Pastinaken, ähnlich wie Süßkartoffeln oder Rote Beete. Muss man mögen. Ich finde es lecker. Ist mal ein anderer Geschmack.

Pastinakensuppe mit Kräuterbutter-Baguette

Zutaten für 2 Personen

1 Zwiebel

1 Stange Staudensellerie

2 El Rapsöl

500 Gramm Pastinaken

400 Gramm vorwiegend festkochende Kartoffeln

1 Karotte

500 ml Gemüsebrühe

1 Lorbeerblatt

Salz, Pfeffer und Pul Biber (oder Chiliflocken)

Zubereitung

Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Staudensellerie ebenfalls klein würfeln. Beides in einem großen Topf in dem Öl bei geringer Hitze ca. 5 Minuten andünsten.

In der Zwischenzeit die Pastinaken, die Kartoffeln und die Karotte schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Alles ein paar Minuten bei mittlerer Hitze im Topf anbraten. Dann mit Gemüsebrühe auffüllen, so dass gerade das Gemüse bedeckt ist (je nachdem braucht man hier mehr oder weniger als die 500 ml). Das Lorbeerblatt dazugeben und ca. 20 Minuten mit geschlossenem Deckel bei geringer Hitze köcheln lassen bis das Gemüse weich ist.

Dann das Lorbeerblatt entfernen und die Suppe grob stampfen. Mit Salz, Pfeffer und Pul Biber würzen. Wenn euch die Suppe zu dickflüssig ist, könnt ihr jetzt noch etwas Gemüsebrühe hinzufügen.

Fertig ist ein leckres und leichtes Mittag- oder Abendessen.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s