Hähnchen-Cordon bleu

Mit Hähnchen statt Schwein und ohne Panade eine leichte und gesunde Alternative zum klassischen Cordon bleu

Zutaten für 2 Personen

2 Hähnchenbrüste á 150 Gramm

4 Scheiben Schinken

4 Scheiben Emmentaler

Salz und Pfeffer

4 EL Rapsöl

Zubereitung

Hähnchenbrüste waschen und trocken tupfen. Dann eine Tasche reinschneiden, so dass die Hähnchenbrüste nur noch an einer Längsseite miteinander verbunden sind.

Die Hähnchenbrüste aufgeklappt unter Frischhaltefolie mit einem Nudelholz ca. 1/2 cm flach klopfen. Dann mit Schinken und Käse belegen und zusammenklappen. Außen auf beiden Seiten salzen und pfeffern.

In einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Hitze mit dem Rapsöl auf beiden Seiten ca. 5 Minuten schön braun braten bis es gerade durch ist.

Dazu passen zum Beispiel Salzkartoffeln und Sherry-Karotten wie auf dem Bild (Rezept folgt), Rosmarin-Kartoffeln oder ein Kartoffel-Gurken-Salat (Rezept folgt).

Zubereitungszeit: 20 Minuten

 

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s